AGB

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Bei Auftragserteilung werden unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen anerkannt. Unser Angebot ist freibleibend und kann nach Marktlage in gleichwertige Produkte gewandelt werden.

Alle Ausstattungsartikel wie zum Beispiel Tische, sowie unser Equipment überlassen wir Ihnen für die vereinbarte Mietzeit. Geschirrlieferungen sind sofort bei der Anlieferung auf Menge und Unversehrtheit zu überprüfen, spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. Sollten wir für Sie zusätzlich Geschirr oder Gläser leihen müssen, da Sie ein anderes Design wünschen oder unser Vorrat an Mietgeschirr erschöpft sein könnte, müssen wir Ihnen den Preis neu kalkulieren.

Die Lieferung umfasst nicht mögliche Auf- und Abbauarbeiten. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen für Bruch- oder Fehlmengen den Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen müssen.

Bei Anlieferung muss eine Toleranz von ca. 30 Minuten einkalkuliert werden. Wir übernehmen keine Gewähr für verspätete Lieferungen durch höhere Gewalt.

Werden besondere Nebenleistungen z.B. Dekorationen, Musik, Anmietung von Räumlichkeiten usw. gewünscht, so werden diese Leistungen separat berechnet. Schadensersatzansprüche werden nur im Rahmen der Rechnungssumme erstattet, nicht darüber hinaus.

Die genaue Personenzahl für Ihre Feierlichkeit bitten wir 5 Tage vorher verbindlich mitzuteilen. Diese genannten Zahlen gelten für die Rechnung. Sollten die verbindlich kalkulierten mitgeteilten Personenzahlen von den anwesenden Personenzahl abweichen, übernehmen wir keine Gewähr für eine ausreichende Menge der gelieferten Speisen.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Wir freuen uns,
von Ihnen zu hören!

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen.